Schlagwort: Literatur

Literatur, nachgelesen

„An jedem Anfang steht ein Buch“ – Interview mit Literaturkritikerin, Jurymitglied und Moderatorin Dr. Bozena Badura

Sie ist Expertin für deutschsprachige Debütromane: Dr. Bozena Badura berichtet auf „Das Debüt“ über die Erstwerke von Autor:innen. Seit 2016 richtet sie u.a. einen Bloggerpreis für das beste deutschsprachige Debüt des Jahres aus. Redakteurin Annika hat die Literaturkritikerin und Moderatorin zum Interview getroffen. 

Literatur, nachgelesen, rumgereist

Postcrossing – Postcards connecting the world

Statt einer Rechnung findet unsere Redakteurin Annika in ihrem Briefkasten eine Postkarte vom anderen Ende der Erdkugel. Die Postkarte ist Teil des internationalen Projekts Postcrossing, das unbekannte Menschen aus aller Welt miteinander verbindet. Auf der Postkarte ist ein Kiwi abgebildet, die Karte stammt von der 56-jährigen Charlotte aus Neuseeland. Noch bevor ich mir die Karte genauer angucke, wird mir bewusst, wie sehr Briefkästen polarisieren. Und dass das vielen Menschen noch nicht aufgefallen ist. Ja, sie können ein Fluch sein, wenn in ihnen wieder der nächste Werbekatalog oder die nächste schriftliche Zahlungsaufforderung steckt. Aber Briefkästen sind auch so toll! Insbesondere zur

Allgemein

Listenlust: 6 Tipps für das kreative Schaffen

Wie vieles andere im deutschen Kunstverständnis auch ist Kreativität nicht so mythisch wie man denkt. Das zu glauben fällt leicht, vor allem wenn man sich dabei erwischt, nur ratlos am Kopf kratzen zu können, sollte man selbst versuchen, die eigene artistische Ader auszuleben. Kreativität ist aber keine schwarze Magie, sondern nur eine Frage des Zugangs, wie es diese kleinen Kniffe zeigen. Sie sind ursprünglich fürs Schreiben gedacht, aber halten gut für alle Kunst her.

Allgemein, nachgelesen

Ein Plädoyer für die Solidarität – Drinnen Draußen von LeUyen Pham

Eins steht wohl fest: Einfach waren die Lockdowns für niemanden. Doch am rätselhaftesten dürften sie wohl für die Kleinsten unter uns gewesen sein – als von heute auf morgen plötzlich alles anders war. Die Autorin LeUysen Pham führt uns zusammen mit einer kleinen schwarzen Katze durch die Welt der Pandemie: In beengende Zimmer, überfüllte Notaufnahmen oder auf gespenstisch leere Spielplätze. Einfühlsam zeigt sie uns den Lockdown aus Kinderaugen.

View More